Aktuell

  • JMS Schiessen

    Als nächste Disziplin der diesjährigen Jahresmeisterschaft stand das Schiessen an....
  • JMS Plauschparcour

    Nach einer langen CORONA-Pause des Vereins, begannen diesen Monat wieder...
  • GV 2020

    Die diesjährige Generalversammlung des STV Egliswil fand im Restaurant Sternen...
  • Kreisskitag 2020

    Der STV Egliswil Reiste am 16.2.2020 mit 7 motivierten Teilnehmern...
  • EasyLeague Egliswil-Waltenschwil

    Im neuen Jahr geht die Volley-Season der EasyLeague direkt weiter...
  • STV Vereinsreise 2019

    Am Donnerstag dem 10. Oktober begaben sich 8 Mitglieder des...
  • Schlussturnen

    Wie immer nach einem ETF findet das grosse Schlussturnen in...
  • JMS Bobycar

    Die Teilnahme an einem regionalen Bobycar-Rennen, nutzten wir für die...

STV Generalversammlung 2014

Die Generalversammlung des STV Egliswil fand in diesem Jahr im Restaurant Testarossa in Seengen statt. Nach einem kurzen Apero wurden die anwesenden Mitglieder und Gäste vom Präsidenten zur GV begrüsst. Die Versammlung verlief ohne nennenswerte Probleme.

Neu wurden folgende Personen in ihre Ämter gewählt: Raphael Häusermann als Kassier, Michael Thut als Oberturner und Beat Obrist als Hauptjugileiter.

Verschiedene Ehrungen umrahmten die Versammlung. Felix Häusermann wurde für seine Verdienste als langjähriger Kassier und Hauptjugileiter geehrt. Francois Wipf für seine Tätigkeit als Oberturner. Ueli Häusermann und Kurt Dössegger durften für 30 Jahre aktives turnen ein schönes, beschriftetes „Zvieri-Brättli“ mit verschiedensten Beigaben in Empfang nehmen. Die Jahresmeisterschaft gewann Francois Wipf vor Michael Thut und Martin Lüscher.  Zu guter Letzt wurden Felix und Ueli Häusermann mit einer persönlichen Fotocollage in die Männerriege „entlassen“.

Am Schluss sangen alle Anwesenden das Turnerlied und beendeten so den offiziellen Teil der GV. Der Verein offerierte wiederum jedem ein feines Menü und Dank den austretenden Turnern Felix und Ueli Häusermann  kamen alle noch in den Genuss eines Desserts.

Am 100-Jahre Jubiläum 2011 erhielt der Verein eine grosse Flasche Vieille Prune von einem befreundeten Verein. Diese Flasche wurde nun mit dem Dessert geöffnet und unter den Anwesenden ausgeschenkt.

Wer weiss, vielleicht trug auch der Inhalt dieser Flasche zur immer lustiger werdenden Stimmung bei. Der Höhepunkt ereignete sich um ca. 01.00 Uhr als ein ehemaliger Oberturner und  heutiges Ehrenmitglied, auf einem Stuhl stehend, einen alten „Gassenhauer“ zum Besten gab.

Zu den Bildern

am