Aktuell

  • JMS Bobbycar

    Im Rahmen der diesjährigen Jahresmeisterschaft reisten am Samstag, 29. August...
  • Bergturnfahrt

    Bergturnfahrt 5. + 6. September 2020 Bei tollem Wetter haben...
  • JMS Schiessen

    Als nächste Disziplin der diesjährigen Jahresmeisterschaft stand das Schiessen an....
  • JMS Plauschparcour

    Nach einer langen CORONA-Pause des Vereins, begannen diesen Monat wieder...
  • GV 2020

    Die diesjährige Generalversammlung des STV Egliswil fand im Restaurant Sternen...
  • Kreisskitag 2020

    Der STV Egliswil Reiste am 16.2.2020 mit 7 motivierten Teilnehmern...
  • EasyLeague Egliswil-Waltenschwil

    Im neuen Jahr geht die Volley-Season der EasyLeague direkt weiter...
  • STV Vereinsreise 2019

    Am Donnerstag dem 10. Oktober begaben sich 8 Mitglieder des...

Kreisturnfest Hendschiken – Jugend

Am Sonntag dem 22. Juni 2014 sind die Jugi’s mit Ihren Leitern nach Hendschiken ans Kreisturnfest aufgebrochen.

In diesem Jahr sind die Jungs und Mädels getrennt gestartet. Die Mädchen sind in den Disziplinen Stufenbarren, Ballweitwurf und Hindernislauf gestartet.
Mit der Stufenbarrennummer, mit welcher sie am Kreiscup gewannen, erzielten sie mit 15 Turnerinnen die Note 8.85. Im Ballweitwurf erzielten sie mit 9 startenden Mädchen die Note 7.95 und im Hindernislauf mit 15 Läuferinnen eine 8.68.
Dank diesen tollen Resultaten erzielen die Mädchen 25.48 Gesamtpunkte und den 7. Rang von 16 startenden Riegen in der 3. Stärkeklasse. (zur Rangliste)

Die Jungs starteten ebenfalls im dreiteiligen Wettkampf, jedoch in den Disziplinen Barrenturnen, Unihockeyparcour, Ballwurf, Weitsprung und Hindernislauf.
Die Jungs der grossen Jugi starten mit 11 Turnern und einem komplett neuen Barrenprogramm und erzielten die Note 7.65. Zum selben Wettkampfteil trugen 11 Jungs der kleinen Jugi mit ihrer Note von 8.53 vom Unihockeyparcour bei.
Der zweite Wettkampfteil setzte sich aus dem Ballwurf, bei dem die 11 Jungs eine Note von 8.54 und dem Weitsprung bei welchem die 12 Jungs die exakt selbe Note, ebenfalls eine 8.54 erzielten.
Beim letzten Wettkampfteil, dem Hindernissparcour, starteten alle 23 Jungs gemeinsam und erzielten eine Note von 8.49.
All diese Ergebnisse führten zu 25.12 Gesamtpunkten und somit zum 5. Rang in der 2. Stärkeklasse in welcher 17 Riegen starteten.
So ein gutes Ergebnis wurde bereits längere Zeit nicht mehr erzielt. (zur Rangliste)

 

zu den Bildern

am