Aktuell

  • JMS Bobbycar

    Im Rahmen der diesjährigen Jahresmeisterschaft reisten am Samstag, 29. August...
  • Bergturnfahrt

    Bergturnfahrt 5. + 6. September 2020 Bei tollem Wetter haben...
  • JMS Schiessen

    Als nächste Disziplin der diesjährigen Jahresmeisterschaft stand das Schiessen an....
  • JMS Plauschparcour

    Nach einer langen CORONA-Pause des Vereins, begannen diesen Monat wieder...
  • GV 2020

    Die diesjährige Generalversammlung des STV Egliswil fand im Restaurant Sternen...
  • Kreisskitag 2020

    Der STV Egliswil Reiste am 16.2.2020 mit 7 motivierten Teilnehmern...
  • EasyLeague Egliswil-Waltenschwil

    Im neuen Jahr geht die Volley-Season der EasyLeague direkt weiter...
  • STV Vereinsreise 2019

    Am Donnerstag dem 10. Oktober begaben sich 8 Mitglieder des...

Turnfest am Wisenberg

Am Wochenende des 21. und 22. Juni 2014 sind der STV und der DTV gemeinsam am Regionalturnfest in Wisenberg gestartet.
Von Egliswil aus ging es am Morgen mit den Privatautos nach Rünenberg, wo wir kurz darauf unsere Zelte aufstellten und uns einrichteten.

Nur knapp eine Stunde darauf ging es bereits an das Aufwärmen für den Fachtest. Die Sonne schien den ganzen Tag, was für schönes Wetter aber leider auch für einen extrem trockenen Boden sorgte, welcher es etwas schwierig machte Halt zu haben. Dennoch liefen die Durchgänge ziemlich gut, was zu einer Note von 8.90 im FTA (Fachtest Allround) führte.

Nach vielem trinken und schnellstmöglichem Erholen, präsentierten wir unsere Gerätekombination. Trotz der warmen Temperaturen auf der Aussenanlage haben sich alle zusammengerissen und konzentriert. Der Durchgang ist ziemlich gut gelaufen, was allerdings auch auf die guten Trainings zurückzuführen ist, denn es ist ein vollkommen neues GK-Programm welches Tobias Sandmeier und Lisa Zanini für diese Turnfeste geschrieben haben. Der tolle Einsatz von allen wurde mit einer GK-Note von 9.00 bei 26 Turnern und Turnerinnen belohnt.

Anschliessend präsentierte der DTV unter der Leitung von Sabine Aeschbach ihre Stufenbarren-Vorführung, welche sehr gut verlief und mit einer Note von 9.33 bei 11 Turnerinnen belohnt wurde.

All diese Resultate zusammen ergeben eine Gesamtpunktzahl von 27.23 Punkten welche uns den zweiten Platz in der 2. Stärkeklasse ermöglichte (zur Rangliste).

Abends liessen alle gemeinsam den Abend ausklingen und genossen ein richtig tolles Turnfest am Wisenberg.

Am Sonntagmorgen hiess es nach einer ziemlich kurzen Nacht wieder aufstehen und die Zelte abbauen. Denn die meisten machten sich auf den Weg nach Hendschiken wo die Jugi‘s ihren Wettkampf hatten.

zu den Bildern

am